Kurzportrait

Novakies ist natürlich

... so steht es in unserem Logo und so wollen wir uns auch verhalten. Kiesabbau ist mit Emotionen verbunden, weil damit ein Eingriff in die Natur erfolgt. Deshalb wollen wir auf die betroffene Umgebung – Mensch und Natur – achten und mit Respekt und Anstand nach guten und verträglichen Lösungen suchen. Unseren Planern haben wir den Auftrag gegeben, Abbaulösungen zu suchen, bei denen die Kiesabbaustelle dank einem Grüngürtel fast nicht sichtbar ist.

Novakies hat grossen Respekt vor der Natur, sie ist unsere Lebensgrundlage. Deshalb wollen wir während dem Abbau, aber auch bei der Rekultivierung mit Naturschutzgruppen eng zusammenarbeiten. 

Der gesamtschweizerische Jahresbedarf an Sand und Kies beträgt mehr als 25 Millionen Kubikmeter. Dies entspricht 46 Millionen Tonnen bzw. 3 Kubikmeter oder 5.5 Tonnen pro Einwohner. Der Sand- und Kiesbedarf wird zu 90% durch über 400 schweizerische Kieswerke gedeckt. 10% der benötigten Menge werden importiert. In der Kiesproduktion sind rund 5000 Beschäftigte tätig, die einen Gesamtumsatz von mehr als einer Milliarde Franken jährlich (inklusive Beton) erwirtschaften.

Kies und Sand sind unersetzlich für die Bauwirtschaft. Wir freuen uns, einen grossen Anteil zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Region beizutragen. Auf dem Weg zu den angestrebten Abbaubewilligungen sind bereits wichtige Meilensteine gesetzt worden.


 
 

 
Novakies AG
Gewerbestrasse 22
3053 Lätti
+41 34 411 08 70